Zum Inhalt springen

Aktuell

News (BSV)

Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV)
Der Bundesrat hat beschlossen die AHV/IV-Renten per 01. Januar 2017 nicht zu erhöhen. Somit bleiben auch die Grenzbeträge in der beruflichen Vorsorge (BVG) im Jahr 2017 unverändert (z. B. Koordinationsabzug, max. versicherter Lohn etc.).

Wissenswert (BVG)

Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV)
Der Bundesrat senkt den Mindestzins in der obligatorischen Beruflichen Vorsorge von aktuell 1.25% (Stand Jahr 2016) per 01. Januar 2017 auf 1.0%.

Neue Lohn-Obergrenze in der obligatorischen Unfallversicherung (UVG)

Der Bundesrat hat per 01. Januar 2016 beschlossen, den maximal versicherbaren UVG-Jahreslohn auf CHF 148'200.- anzuheben.



Wir stehen Ihnen gerne in allen Bereichen der Versicherungsberatung zur Verfügung. 
Mehr

Wir erstellen für Sie einen Planungsbericht, aus welchem ersichtlich ist:
Mehr

Langfristige Steuerplanung ist Geld wert
Mehr

Möchten Sie auch nach der Pensionierung Ihren gewohnten Lebensstandard beibehalten?
Mehr

Wir sind Ihr Ansprechspartner, wenn es um individuelle Treuhandlösungen geht.
Mehr

Eine saubere Buchführung ist Grundvoraussetzung für jede erfolgreiche Geschäftstätigkeit.
Mehr

Bei Geldanlagen und in der Vermögensverwaltung richtig beraten.
Mehr

Kauf und Verkauf von Immobilien sind Vertrauenssache. 
Mehr